Sprung zum Inhalt

Beratung im Baurecht sowie Architektenrecht:
Fachanwältin Mirjam Wagner aus Bad Homburg

Als Fachanwalt für Bau- und Architektenrecht und Mitglied der Deutschen Gesellschaft für Baurecht e.V. unterstütze ich Sie bei der Planung und Vergabe von Bauvorhaben – bis hin zu rechtlichen Problemen während und nach Abschluss der Ausführung.

Darüber hinaus berate ich Sie bereits im Vorfeld von Verhandlungen und wirke auf Wunsch daran mit. Sollte doch eine gerichtliche Auseinandersetzung nötig sein, sind ich und meine Kanzlei aus Bad Homburg natürlich mit unserer ganzen Fachkompetenz für Sie da.

Florian Becker, Vorstandsmitglied des Bauherrenschutzbundes wird dazu gerne zitiert, dass es einen Hausbau, bei dem alles glatt läuft, nicht wirklich gäbe. Tatsächlich können auf den ersten Blick klare vertragliche Regelungen stellenweise ganz andere Folgen auslösen als erwartet – sei es weil eine Regelung im Vertrag unwirksam ist oder weil ein Spezialfall nicht bekannt ist. Dazu kommen die Regelungen des neuen Baurechts, die seit Januar 2018 gelten und die in der handwerklichen Praxis oft noch unbekannt sind.

Darüber hinaus kommt meinen Mandanten meine fachliche Erfahrung aus weiteren Schwerpunkten wie dem öffentlichen Baurecht und dem Immobilienrecht zu Gute.

Regelmäßig führen wir auch Ankaufsprüfungen (sogenannte „Due Diligence“) durch. Damit bereiten wir die umfassende Überprüfung der rechtlichen und vertraglichen Rahmenbedingungen bei Kauf- oder Verkaufsentscheidungen vor.

Umfangreiche Erfahrung für eine spezielle Dienstleistung

Seit über zehn Jahre berate und helfe ich meinen Mandanten. Dazu gehört seit 2015 meine spezielle Tätigkeit als Fachanwältin für Baurecht. In der Zeit haben ich und meine Kanzlei in Bad Homburg ein spezielles Dienstleistungskonzept entwickelt, das alle rechtlichen Beratungs- und Organisationsaufgaben bündelt: Von der Strukturierung der juristischen Gesamtkonzeption bis zum Nachforderungsmanagement.

Da juristische Beratung im Vorfeld deutlich günstiger ist, als eine möglicherweise gerichtliche Lösung von Problemen – die meist genau durch eine fehlende juristische Vorarbeit entsteht – empfehlen wir Ihnen unbedingt eine Erstberatung vor Beginn der Planung eines Bauvorhabens